Ist Feuerwehr das Richtige für Sie?

Auch wenn die Feuerwehr kein Verein ist, so stellen sich Ihnen als Interessenten wahrscheinlich die gleichen Fragen: "Ist die Feuerwehr das Richtige für mich? Wie sind die Leute 'im Verein'?"

Finden Sie es heraus! Am einfachsten ist die Kontaktaufnahme mit einem Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Delmenhorst-Ortsfeuerwehr Süd. Wenn Sie noch niemanden kennen, können Sie einfach den Ortsbrandmeister Ihrer Ortsfeuerwehr ansprechen.



Ihnen gefällt die Feuerwehr?

Wenn Sie nach ein paar Probediensten den Eindruck haben, dass Ihr Platz in der Ortsfeuerwehr Süd ist, stellen Sie einen Antrag auf Aufnahme. Wenn die Führung der Ortsfeuerwehr, das sogenannte Ortskommando, gleicher Meinung ist, wird diesem entsprochen.

Es beginnt Ihre einjährige Probezeit als Feuerwehrmann-Anwärter.

Gleich zu Beginn der Probezeit erhalten Sie Ihre persönliche Ausrüstung und nehmen an den Übungsdiensten Ihrer Ortsfeuerwehr teil. Sie erlernen in Ihrer Ortsfeuerwehr und während des Grundausbildungslehrganges die Grundtätigkeiten für den Einsatz in der Feuerwehr.

Nach dem Grundlehrgang haben Sie die Grundlage geschaffen, um in den darauf folgenden zwei Jahren bei Einsätzen und Ausbildungsdiensten ihr Wissen zu festigen. Innerhalb dieser zwei Jahrenach legen Sie nochmal eine Wiederholungsprüfung ab. Lassen Sie sich nicht von den zwei Prüfungen abschrecken, das Wissen wird Ihnen vorher durch besonders geschulte Ausbilder vermittelt.

Ebenso haben Sie nach dem Grundlehrgang die Möglichkeit den Atemschutz-Geräteträger-Lehrgang oder den Sprechfunker-Lehrgang zu besuchen. Wann Sie die Lehrgänge, die Jährlich angeboten werden, besuchen, stimmen Sie zusammen mit Ihrem Ortsbrandmeister ab.