Neuigkeitenarchiv aus dem Dienstjahr 2016

21.12.2016 - Update HLF 20

Seit der Ankunft unseres neuen HLF 20 vergeht kein Tag mehr wo niemand an unserem Feuerwehrhaus ist um kleinere Änderungen vorzunehmen.
Gestern nun kümmerte sich die Firma 
Zschaler Werbung aus Delmenhorst um die Beklebung des neuen Fahrzeugs.
Mit der neuen Beklebung gibt es nun keinen Zweifel mehr das es sich um ein Fahrzeug der Feuerwehr Delmenhorst handelt.

 

Gestern Abend fand die offizielle Einweisung unserer Multiplikatoren durch die Firma Magirus GmbH statt.

Außerdem bedanken wir uns bei dem Funkwerkstatt-Team der Feuerwehr Delmenhorst und der Firma Kuhnt Oldenburg für den Einbau der Technischen Komponenten (Navigationssystem, Digitalfunkgerät und Ladestationen für Handlampen in dem Fahrzeug.

Mit dem neuen Navigationssystem, bekommen wir nun den Einsatzort direkt auf´s Fahrzeug geschickt und können ohne Verzögerung die jeweilige Einsatzstelle anfahren.

Vorzeitiges Weihnachtsgeschenk für die Ortsfeuerwehr Süd

Am Mittwoch, den 14.12.2016 konnten die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Süd ihr neues HLF am Feuerwehrhaus in Empfang nehmen.

Bei dem Fahrzeug handelt es sich, um ein HLF 20 – Allrad (Singlebereifung) der Firma Magirus GmbH.

Hier ein paar Technische Daten zu dem HLF 20:

  • Baujahr: 2014 (Vorführfahrzeug auf Ausstellungen und Messen)
  • Radstand: 4150 mm
  • Leistung: 220 kW
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 15.000 kg
  • Automatisches Schaltgetriebe
  • Wassertankvolumen: 2000 Liter
  • Schaumtankvolumen: 200 Liter
  • Feuerlöschkreiselpumpe: FPN 10-2000
  • Teklite Lichtmast
  • LED-Arbeitsscheinwerfer auf dem Fahrerhausdach (über Touchpad zuschaltbar)
  • 5 Pressluftatmer in der Mannschaftskabine

 

Zurzeit werden verschiedene Umbaumaßnahmen an dem Fahrzeug durchgeführt (Einbau Funkgerät, Navigationssystem, Statustableu, usw.).

In den nächsten Tagen werden unsere Maschinisten und die Mannschaft auf dem Fahrzeug eingewiesen bzw. Ausgebildet.

Die Offizielle Fahrzeugübergabe findet im Januar 2017 statt. 

Winterpause!

Wir befinden uns derzeit in der Winterpause!
Doch was heißt eigentlich Winterpause bei der Feuerwehr??
Die Winterpause der Ortsfeuerwehr Süd dauert in der Regel von Anfang Dezember bis Anfang Februar.
Alle Freiwilligen Feuerwehren der Stadt Delmenhorst versehen wöchentlich, jeden Dienstag von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr ihren Aus- und Weiterbildungsdienst.
Das heißt allerdings nicht das Ruhe einkehrt für die aktiven Mitglieder!
Nächste Woche werden wir alle zusammen den Nikolaus empfangen. Am Wochenende darauf steht die Weihnachtsfeier ins Haus. 
Einige Kameraden/innen werden zudem noch Lehrgänge an den Landesfeuerwehrschulen besuchen.
Wir sind weiterhin rund um die Uhr für Einsätze verfügbar und werden da sein, wenn man uns braucht.
Auch wir haben noch einen Wunsch in diesem Jahr an den Weihnachtsmann:
Du hast Lust uns kennen zu lernen und aktiv an unseren Diensten teilzunehmen??
Melde dich einfach über den Messenger von Facebook bei uns oder besuche unsere Homepage, dort stehen dir noch weiter Möglichkeiten zur Verfügung sich mit uns in Verbindung zu setzen. 
Also lieber Weihnachtsmann, wir wünschen uns von dir für das Jahr 2017 viele neue Mitglieder für Unsere Ortsfeuerwehr Süd.

25.10.2016 - Trauerflor an den Fahrzeugen

Nach den schrecklichen Ereignissen der letzten Wochen, bei denen drei Feuerwehrleute Ihr Leben verloren haben, werden nun Deutschlandweit alle Einsatzfahrzeuge mit Trauerflor versehen.
In einem offenen Brief wandte sich der Deutsche Feuerwehrverband an alle Feuerwehren in Deutschland und bat die einzelnen Wehren Ihre Fahrzeuge mit Trauerflor zu versehen.
Damit zeigen wir als Ortsfeuerwehr Süd den verstorbenen Kameraden den verdienten Respekt und unsere Anerkennung für Ihren Einsatz. Alle Einsatzfahrzeuge wurden mit Trauerflor versehen und dieses wird bis zum 15 November in Gedenken an die verstorbenen Kameraden an unseren Fahrzeugen verbleiben.

30.09.2016 - Ortsfeuerwehr Süd steht Spalier

Anlässlich der Hochzeit unseres Kameraden Janik und seiner Braut Kameradin Alena, trafen sich heute die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Süd zum Spalier stehen vor der St. Christopherus Kirche in Delmenhorst.

Zusammen mit der Fußballmannschaft von Alena und dem Kameradinnen und Kameraden des DRK, in dem Janik ebnedfalls Mitglied ist, bildeten wir einen langen Torbogen durch den die Beiden zusammen mit den Gästen gehen mussten.

Der obligatorische Schlauch, der den Beiden den Weg versperrte, war für Alena und Janik natürlich kein Problem, so dass dem jungen Glück nun nichts mehr im Wege steht.

Die Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Süd gratulieren Euch beiden recht herzlich zur Hochzeit und wünschen Euch alles Gute für den gemeinsamen Lebensweg.

19.02.2016 - Soccerpark Delmenhorst

Am 19.02.2016 trafen sich einige Kameraden der Ortsfeuerwehr Süd im Soccerpark Delmenhorst um gemeinschaftlich Fußball zu spielen. Auch wenn wir gegeneinander gespielt haben, waren wir ausgelassen und hatten sehr viel Spaß.
("Verletzt wurde niemand")